Werbung | Anzeige

kurland-körperöl-sunsetDer Sommer ist eingeläutet und in Bayern haben diese Woche die „großen Ferien“ begonnen. Für viele stellt sich die Frage: „Fahren wir in den Urlaub?“ Die Antworten darauf sind so individuell wie vielfältig, und für viele lautet die Antwort: 2020 bleiben wir zu Hause. Auch in der nächsten Umgebung lassen sich wunderhübsche Fleckchen entdecken! Regentage lassen sich ebenfalls wunderbar nutzen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wellnesstag daheim? Ich zeige euch heute, wie ihr mit den wundervoll duftenden Ölmischungen von Kurland einen Tag „Urlaub zuhause“ einlegen könnt 🙂

Kurland ist ein regionaler Anbieter verschiedener Öle, Aromatherapie-Produkten und Hautpflege und hat seinen Sitz im oberbayerischen Ainring nahe der Stadt Salzburg. Dort fertigt das Team Produkte ohne künstliche Konservierungsstoffe oder PEGs an, reich gefüllt mit dem Besten der Natur, schonend gepresst und verarbeitet. Wichtig ist, was reinkommt in die Flaschen aus Braunglas! Der Fokus liegt bewusst auf dem Inhalt, auf fancy Produktdesign verzichtet man laut eigenen Angaben, wobei ich persönlich das gar nicht finde. Die schlichten Flaschen mit den hübschen Etiketten schützen die hochwertigen Ölmischungen vor Lichteinfall und halten sie möglichst lange frisch. Zudem sind die Flaschen gut recyclebar.

Kurland: der bayerische Spezialist für Öle & Ölmischungen

Kurland bietet vier verschiedene Kategorien im Bereich der Öle an. Es gibt Pflege- oder auch Basisöle, also reine Öle, die auch für DIY-Projekte wunderbar geeignet sind. Apropos DIY: auch in dieser Sparte hat Kurland ein sehr spannendes Angebot wie beispielsweise drei Basis-Cremes, die sich je nach Belieben an das eigene Hautbedürfnis anpassen lassen, sowie leere Tiegel und Töpfchen.
Außerdem gibt es naturreine ätherische Öle im Angebot, ebenso Parfumöle und gebrauchsfertige Ölmischungen.

Urlaub zuhause: mein Wellnesstag mit Kurland

Um die Ölmischungen soll es heute gehen. Eine duftet besser als die andere, ein olfaktorisches Träumchen! So könnt ihr euch damit das Sommerfeeling nach Hause holen und einen Tag Urlaub daheim machen.

Entspannende Massage mit Kurlands „Holunderblüten“

kurland-körperöl-holunderblüteWir starten in unser Pflegeritual mit einer Massage mit der lecker duftenden Holunderblüten-Ölmischung.  Traubenkernöl bildet die Basis: mit dem hohen Anteil von 90% ungesättigten Fettsäuren zieht es besonders schnell ein, ohne ein klebriges Gefühl zu hinterlassen, und ist sehr gut verträglich. Ergänzt wird es durch Mandelöl, das etwas reichhaltiger und somit besonders geeignet  trockene und empfindliche Haut ist. Jojobaöl komplettiert die pflegende Mischung als weiteres leichtes Öl, welches Vitamin E, Provitamin A sowie Vitamin B6 und verschiedene Mineralstoffe enthält.
Der blumig-üppige Duft nach Holunderblüte erfüllt den Raum während der Massage und lässt einen sich wegträumen auf üppige, grüne Frühlingswiesen mit gluckernden Bächlein und Sonnenstrahlen, die durch einen Blätterbaldachin fallen… Holunderblüten haben leider kaum ätherisches Öl in sich, weshalb es dieses auch so gut wie gar nicht im Handel gibt. Bei dieser Ölmischung wurde daher auf ein Parfumöl zurückgegriffen.

Neben der Massage oder als Körperöl eignet sich die leichte Ölmischung auch gut zur Pflege der Haarspitzen, da die nicht-fetten Öle das Haar nicht zusätzlich beschweren, sondern nur pflegen.

Belebendes DIY-Peeling mit Kurlands „Ingwer-Zitrone“

kurland-oilblend-DIY-KöerperpeelingWeiter geht es mit einem belebenden DIY-Peeling! Die Ölmischung „Ingwer-Zitrone“ basiert auf 3 Pflegeölen und ist rein ätherisch beduftet, könnte als Naturkosmetik zertifiziert werden. Die im Ingwer enthaltenen, natürlichen „Scharfmacher“ verströmen nicht nur den typisch würzig-holzigen Duft, sondern fördern auch die Durchblutung. Gemeinsam mit der erfrischenden und belebenden Zitrone bilden sie die ideale Basis für ein „Hallo, Wach!“-Körperpeeling. Dieses ist schnell gerührt: dazu braucht ihr nur etwas Kaffeesatz und die Ölmischung. Beides vermengen und ab damit unter die Dusche, um den frischen Duft und die anschließend streichelweich gepflegte Haut zu genießen.

Duftend durch den Tag mit Kurlands „Lomi Hawaii“ oder „Sunset“

Nach dem Peeling ist die Haut wahrscheinlich schon gut mit Öl versorgt und genährt. Aber wer extra trockene Haut hat, der kann noch einmal nachlegen 🙂 Für auf der Haut verbleibende Pflege empfehle ich insbesondere die Ölmischungen, die mit den Kurland-Duftölen angereichert wurden. Eine riecht besser als die andere und ich sag’s euch, insbesondere in „Sunset“ könnte ich mich wirklich reinlegen. Warm-fruchtig, mit einer gewissen Tiefe durch holzige Noten und im Hintergrund ein paar weißen Blüten. Ich LIEBE den Duft und benutze ihn aktuell fast täglich. Jegliches Parfum spare ich mir dann, denn der angenehme Duft verbleibt den ganzen Tag leicht wahrnehmbar auf der Haut und riecht für mich einfach nach einem warmen Sommerabend im Urlaub. Der Name ist Programm!
„Lomi Hawaii“ verstärkt die Urlaubsassoziation noch weiter und passt ebenfalls wunderbar zu Namensgebung. Überbordend süß und fruchtig, Kokosmilch mit Mangostücken und Zitrone, dekoriert mit einer Frangipani-Blüte.

kurland-körperöl-lomi-hawaii

Ich bin von den Produkten von Kurland wirklich begeistert. Neben den wunderbaren Düften mag ich sehr, dass man sich hier aufs Wesentliche beschränkt und keine günstigen Füllstoffe in die Flasche packt, sondern bereits als Trägeröl auf hochwertigste Öle wie bspw. Traubenkernöl setzt. Mein einziger Kritikpunkt ist, dass die Gewinnung der Öle (kaltgepresst, raffiniert, Bio-Anbau etc.) nicht mit angegeben ist. Die gelungenen Duftkompositionen bleiben in den Flaschen aus Braunglas schön lange frisch. Diese Qualität hat ihren Preis: 200ml schlagen mit zwischen 19-24€ zu Buche. Es gibt alle Sorten auch in kleinerer Ausführung von 75ml, wenn man sich erstmal herantasten möchte.

Rabatte für euch!

Falls das ein oder andere Produkt euer Interesse geweckt hat, könnt ihr ganz exklusiv als Leser dieses Blogs mit einem kleinen Rabattcode bei Kurland stöbern. Jetzt interessiert mich natürlich: wie steht ihr zu Ölen? Mögt ihr sie genauso gerne wie ich?

Mit dem Code „kraftdernatur“ 20% auf einen Einkauf bei kurland24.de

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.