| Enthält PR-Sample |

Der Sommer hat uns wieder und kaum ein Thema beschäftigt die Skincare-Community derzeit so stark wie das des Sonnenschutzes. Und holla, ich kann euch sagen, da geht es zu! Nahezu politisch wird hier über Sinn und Unsinn der Lichtschutzfaktor-Deklaration an sich, über chemische und mineralische Filter, über die korrekte Auftragsmenge „gestritten“ – das kann man durchaus so sagen. Ich bin ehrlich: ich halte mich hier etwas zurück. Weder bin ich Chemiker noch Dermatologe und sehe mich daher nicht in der Lage, hier Empfehlungen jenseits von persönlichem Tragegfühl und Ähnlichem zu bieten. Aber genau diese subjektive Einschätzung möchte ich heute mit euch über die aktuelle Ausgabe der Fairybox teilen, die gleich mit zwei Sonnenschutz-Newbies aufwartet!

i+m Sensitiv Sonnenmilch LSF 30 | 100ml – 13,90€

iplusm-naturkosmetik-sensitiv-sonnenmilch-lsf30
Die Berliner-Vorzeige-Naturkosmetikbrand i+m berlin hat auf den im letzten Jahr zahlreich genannten Verbraucherwunsch reagiert: der neue „Sensitiv“-Sonnenschutz kommt ohne Duftstoffe daher und bietet ansonsten die gewohnt gute Performance!  Lichtschutzfaktor 30 schützt zuverlässig vor Sonnenbrand. Zudem ist die eher dickflüssige Sonnenmilch wasserfest. Sie benötigt etwas Geduld, um sich gut einarbeiten zu lassen, und hinterlässt einen leichten weißen Schleier. Bei mineralischem Sonnenschutz ist es auch nahezu unmöglich, keinen Schleier zu haben. Zudem ist sie reef safe. Warum das so wichtig ist, könnt ihr aktuell ganz ausführlich bei den Fashion Changers nachlesen.
Ich habe die Sonnenmilch direkt am See getestet und kann bestätigen, dass sie wirklich wasserfest ist. Abends beim Duschen empfiehlt sich ein ölhaltiges Duschgel, um die tatsächlich wieder von der Haut zu bekommen 😉 Für den nächsten Urlaub an See oder Meer also ein absolutes Must Have!

Burt’s Bees Weather LSF 15 Lip Balm | 4,25 Gramm – 4,99€

fairybox_burtsbees-lippenpflege-lichtschutzfaktor-sonnenschutz-allweather
Die Lippen vergisst man häufig, wenn es um Sonnenschutz geht. Dabei ist die Haut dort deutlich dünner und empfindlicher und sollte ebenfalls geschützt werden. Ganz bequem geht das mit dem neuen „All Weater“-Lippenpflegestift von Burts Bees. Dieser verfügt über Lichtschutzfaktor 15 und basiert auf Bienenwachs und Olivenöl für die Extraportion Feuchtigkeit und Pflege. Geschützt wird mit Zinkoxid. Einen weißen Schleier kann ich hierbei nicht feststellen. Der Pflegestift soll ebenfalls bis zu 40 Minuten wasserfest sein, was ich mir durch das eingesetzte Bienenwachs gut vorstellen kann. Ebenfalls ein absolutes „Summer Essentials“-Produkt für mich!

Lady Green Reinigungsbürste für das Gesicht | 16,69€

fairybox_gesichtsreinigungsbuerste
Hach, wenn ihr nur fühlen könntet, wie streichelweich diese Gesichtsbürste von Lady Green ist! An sich reinige ich mein Gesicht ja ohne mechanische Reize wie Peeling & Co, aber bei diesen über 400.000 feinen, synthetischen Borsten, die dünner als das menschliche Haar sind, mache ich gerne eine Ausnahme. Abends gönne ich mir eine ausführliche Massage, bei der ich meinen Reinigungsbalm ganz sanft und gründlich in die Haut einarbeite. Mir gefällt dieses kleine „Zeit für mich“-Pflegeritual unheimlich gut und das Bürstchen ist mein persönliches Highlight der Juli-Box!

Le Secret Naturel Ayurvenat Ayurvedische Seife | 100 Gramm – 7,99€

fairybox_seife-ayurveda
Zur Gesichtsreinigung würde sich beispielsweise auch diese feine Seife von Ayurvenat eignen. Wie ihr vielleicht schon wisst, bin ich ein großer Fan von Seifen, die ich als eine der besten und am leichtesten in den Alltag zu integrierenden Zero Waste-Lösungen empfinde. Wer mehr darüber wissen will, kann sich gerne den Post zu Seifen fürs Gesicht, zu festen Shampoos – ebenfalls mit einem Exemplar aus der Fairybox – und zu weiteren wasserfreien Pflegeprodukten durchlesen.
Aber zurück zur Seife aus der Fairybox: es handelt sich hierbei um eine Seife, die mit ayurvedischem Ansatz gefertigt wurde, sich also an der indischen Heilkunde orientiert. Sie enthält 18 erlesene Pflanzenextrakte, die besonders gut reinigen und dabei energetisieren und tonisieren sollen. Sie basiert auf Palmöl, wovon ich aufgrund des Raubbaus kein allzu großer Fan bin. Allerdings stammt dieses aus kontrolliert biologischem Anbau, weshalb ich die Hoffnung habe, dass es sich um eine ethisch geführte Plantage handeln könnte. Weiter geht es mit einer Vielzahl spannender Ingridienzen: Extrakten aus Jasmin und Chicoree, Sesam-, Ingwer- und Zimtöl und vielen weiteren. Die Seife duftet dadurch sehr frisch, ein klein wenig würzig und exotisch und ich freue mich schon auf die Nutzung. Verpackt ist sie komplett plastikfrei in Papier.

benecos Fun Size Mascara | 2,5ml – 1,99€

fairybox-benecos-funsize-mascara-naturkosmetik
Passend zur Reisezeit wartet die Fairybox mit einer „Fun Size“-Größe der Black Onyx Mascara von benecos auf. Das finde ich wirklich niedlich! 😀 Die Kleingröße mit 2,5ml ist in etwa so lang wie ein Lipgloss und passt auch noch ins kleine Schminktäschchen. Auch für Club-Abende, wenn sie denn irgendwann einmal wieder kommen sollten, lässt sie sich leicht zum Auffrischen im kleinsten Täschchen oder der Hosentasche verstauen. Auch in der Anwendung finde ich sie absolut solide.

Sommer-Goodie: Aperino-dein alkoholfreier Bio-Aperitif

Und damit noch nicht genug: die Fairybox in der Summer-Edition verwöhnt uns zusätzlich mit zwei spannenden Goodies! Zwei kleine Bio-Aperitifs zum Probieren laden zum alkoholfreien Mocktail-Kreieren ein. Statt wie alkoholische Getränke den Kreislauf zusätzlich zu belasten, tut man sich hier beim Trinken direkt etwas Gutes: ob Kurkuma-Ingwer oder Johanisbeere-Acerola, beide Varianten bestehen aus zuckerfreien Superfood-Kombinationen. Ich habe sie jeweils als Geschmacksgeber in Mineralwasser gegeben und bin begeistert: sieht nicht nur toll aus, sondern schmeckt richtig gut und ist eine leichte Alternative zu sonstigen Sommer-Getränken. Was meint ihr, wäre das auch etwas für euch?

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.