Naturkosmetik

Spring Update ~ Dekorative Naturkosmetik-Neuheiten von Alverde

alverde-neuheiten2019-makeupAuf Instagram habt ihr’s vielleicht mitbekommen – eigentlich wollte ich im Rahmen des Projektes #echtlowbuy nicht mehr soviele neue Produkte kaufen, sondern erst einmal vorhandenes aufbrauchen. Aber wie das so ist… kam einiges dazwischen. Zum Beispiel die alljährliche Sortimentsumstellung von Alverde…

Hyaloron Glow Roll On | 4,45€

alverde-naturkosmetik-hyaloron-glow-rollon-erfahrung

Inhaltsstoffe
Aqua | Pyrus Malus Fruit Water | Alcohol | Sodium Hyaluronate | Glyceryl Caprylate | Pentylene Glycol | Xanthan Gum | Levulinic Acid | Phenethyl Alcohol | Magnolia Officinalis Bark Extract | Mica | Glycerin | Sodium Levulinate | Silica | CI 77891

Was mir unter der Woche gerade regelmäßig den Hintern rettet, ist der kühlende Roll-On mit Hyaloronsäure. In der Heuschnupfen-Saison wache ich grundsätzlich total verquollen auf und hau‘ mir morgens erstmal Kühlpads auf die Augen, während ich meinen ersten Kaffe trinke.
Zusätzlich nutze ich vor dem Schminken gern diesen neuen Roll-On, den es im Rahmen der #Sortimentsumstellung zu kaufen gibt. Er basiert neben #Hyaloron auf Wasser und Apfelextrakt, das ausgleichend, belebend und erfrischend wirkt. Für den „Glow“ ist zusätzlich noch Mica beigemengt. Das hätte ich jetzt nicht gebraucht. Im Fläschchen ist es hübsch perlmuttfarben anzusehen, auf der Haut sieht man glücklicherweise nichts.
Ich mag den kühlenden Effekt der Metallkugel und bilde mir ein, dass es mich ein wenig frischer aussehen lässt. Ein nettes Nice-to-Have, aber kein Muss-Produkt.

 

Anti Stress Serum Primer | 3,95€

alverde-naturkosmetik-anti-stress-primer-serum-erfahrung

Inhaltsstoffe
Aqua, Alcohol denat.*, Glycerin, Silica, Aloe Barbadensis Leaf Juice*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Dodecane, Galactoarabinan, Glyceryl Stearate Citrate, Titanium Dioxide, Xanthan Gum, Sodium Lactate, Sodium Hydroxide, Citric Acid, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Parfum**, CI 77891 Bestandteile: gereinigtes Wasser, Alkohol*, pfl. Glycerin, Kieselsäure, Aloe Vera Saft*, Jojobaöl*, pfl. Hautpflegestoff, Polysaccharid, Glycerin-Stearin-Zitronensäureester, mineralischer Farbstoff, Xanthan, Natriumlaktat, Natriumhydroxid, Zitronensäure, kationisches Aminosäurederivat, Mischung äth. Öle**, mineralischer Farbstoff *aus kontrolliert biologischem Anbau **natürliche ätherische Öle

Das Anti-Stress-Primer-Serum ist stark beduftet und weckt Vanille-Joghurt-Assoziationen. Zugegeben, der Name hat mich angesprochen 😀 was für eine traumhafte Vorstellung, den Stress einfach wegcremen zu können…
Beim Auftrag braucht man nur eine sehr geringe Menge der cremigen Lotion, die sich sehr gut verteilen und einarbeiten lässt.
Was ich von einem Primer erwarte: eine gute Leistung als Make-Up-Unterlage sowie eine verbesserte Haltbarkeit.
Nach dem Auftrag gebe ich Mineralpuder auf die Haut und muss sagen, dass sich das Serum hier wirklich gut schlägt: es erinnert von der Performance her an meine Lieblings-BB-Cream, schafft also eine ausgeglichene, glatte Unterlage zum „Weitermalen“ 😉 Was die Haltbarkeit von Make-Up darauf angeht, merke ich keinen großen Unterschied zur BB-Cream.
An sich also ein überzeugendes Produkt, gerade, wenn man im Sommer ein bisschen leichter unterwegs sein möchte. Schwierig wird es allerdings bei Regen: dem aktuellen, feuchtfröhlichen Maiwetter geschuldet konnte ich den Primer bei Regenguss testen. Er löst sich dann ganz komisch von der Haut ab und bildet eine Art milchige Soße, die vom Gesicht läuft. Für mich ein No Go, weil es bei Schweiß vermutlich ähnlich sein würde.
Insofern ein Produkt, dass in „Extremsituationen“, für die ich Primer benötigen würde, leider nicht performt.

 

Soft Velvet Lippenstifte | 3,45€

alverde-naturkosmetik-hyaloron-soft-velvet-lippenstift-erfahrung

Inhaltsstoffe „Soft Fire“
Ricinus Communis Seed Oil, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Caprylic/Capric Triglyceride, Euphorbia Cerifera Cera, Talc, Distarch Phosphate, Cera Alba, Copernicia Cerifera Cera, Coco-Caprylate, Theobroma Cacao Seed Butter*, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Rhus Verniciflua Peel Cera, Hydrogenated Castor Oil, Lycium Barbarum Fruit Extract*, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Aroma**, Linalool**, Benzyl Alcohol**, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77491, CI 75470 Bestandteile: Rizinusöl, Sonnenblumen-Triglyceride*, Kieselsäure, Fettsäureester, Candelillawachs, Talkum, Maisstärke, Bienenwachs, Carnaubawachs, Kokosalkylester, Kakaobutter*, Mandelöl, Beerenwachs, gehärtetes Rizinusöl, Gojibeerenextrakt*, Vitamin E, Sonnenblumenöl*, Mischung äth. Öle**, äth. Ölinhaltsstoffe**, mineralische und natürliche Farbstoffe *aus kontrolliert biologischem Anbau **aus natürlichen ätherischen Ölen

Mein absolutes Highlight sind die Matt Velvet Lippenstifte. Geniale Farben, tolles Finish, gute Haltbarkeit beziehungsweise ein schöner Stain, der zurückbleibt, und das zum kleinen Preis von 3,45 Euro!
Gojibeerenextrakt und Kakaobutter spenden trotz dem samtigen Finish Feuchtigkeit, verzeihen aber keine ungepflegten Lippen – wie meist bei mattem Auftrag.
Besonders zu „Soft Fire“ greife ich oft – der zurückhaltende, aber dennoch augenfällige Ton, der zwischen Rot und Rosa changiert, passt sowohl in den Alltag als auch zum Firmen-Event.
Auffälliger wirds mit „Red Passion“, einem wunderbar intensiven Samtrot. Auch die roségoldfarbene Hülse gefällt.

alverde-naturkosmetik-lippenstift-soft-velvet-fireWer mattes Finish zum kleinen Preis testen will, ist hier wirklich gut beraten! Die Lippenstifte sind jedoch nicht vegan.

 

Contouring- & Coverstick dunkel | 3,45€

alverde-naturkosmetik-swatches

Lidschattenbase, Contouring-Stick, Lippenstift „Rich Berry“ & „Soft Fire“

Inhaltsstoffe
Coco-Caprylate | Ricinus Communis Seed Oil | Talc | Hydrogenated Vegetable Oil | Candelilla Cera | Copernicia Cerifera Cera | Mica | Polyhydroxystearic Acid | Jojoba Esters | Helianthus Annuus Seed Cera | Tocopherol | Helianthus Annuus Seed Oil | Polyglycerin-3 | Acacia Decurrens Flower Cera | Ascorbyl Palmitate | Benzyl Alcohol | [+/- CI 77163 | CI 77491 | CI 77492 | CI 77499 | CI 77891]

Über den Contouring-Stick habe ich mich besonders gefreut! Mit Produkten in Stift-Form komme ich viel besser zurecht als mit Puder, weswegen ich hier bislang aus Mangel an Alternativen ein konventionelles Produkt nutze. Bei diesem ist die Mine etwas breiter, aber auch mit dem schmaleren Stick von Alverde lässt sich gut arbeiten. Es lässt sich ordentlich verblenden und bleibt den ganzen Tag an Ort und Stelle. Einziger Kritikpunkt: der Farbton könnte für mich etwas aschiger sein.

alverde-naturkosmetik-contouring-cover-stick-dunkel

 

Lidschattenbasis | 2,75€

alverde-naturkosmetik-lidschattenbasis-erfahrung

Inhaltsstoffe
Aqua | Glycine Soja Oil* | Simmondsia Chinensis Seed Oil* | Alcohol* | Glycerin CI 77891 | Shea Butter Ethyl Esters | Caprylic/Capric Triglyceride | Cetearyl Alcohol | Lauroyl Lysine | Butyrospermum Parkii Butter* | Cetearyl Glucoside | Microcrystalline Cellulose | Dehydroxanthan Gum | Algin | CI 77491 | CI 77492 | CI 77499 | Tocopherol | Helianthus Annuus Seed Oil* | Parfum** | Limonene** | Citronellol** | Linalool** | Geraniol** | Citral** * ingredients from certified organic agriculture ** from natural essential oils

Lidschattenbasen in der Naturkosmetik sind so eine Sache. Hier zeigt sich, dass Hersteller bei der Imitierung konventioneller Inhaltsstoffe an ihre Grenzen stoßen: im Fall der Base ist es sehr schwer, eine gleichwertige Alternative für Silikon zu finden.
Die Intensität und Strahlkraft von Lidschatten gut hervorzubringen, gelingt der neuen Base von Alverde schon einmal sehr gut:

Lidschatten-Swatches der Rosegold-Palette von 100%Pure auf der neuen Alverde Base

Während die Farben im unteren Bereich fast identisch wirken, erkennt man die einzelnen Nuancen oben gut und sie scheinen deutlich kräftiger.

***

Neben den gezeigten Produkten gibt es neu 12 Lipliner, Lipgloss in 4 Nuancen, 2 spannende Augenbrauenpuder sowie vier neue Farbtöne bei den Mat Lipsticks. Eine sehr gelungene Sortimentsumstellung bzw. -erweiterung, wenn ihr mich fragt! Trotz kleinem Preis überzeugen die Produkte in der Anwendung allesamt, insbesondere die Lippenstifte mit ihrem tollen Finish sind einen Blick wert. Bei Julia von Beautyjagd findet ihr noch einmal eine Gesamtaufstellung aller Neuheiten. Sie zeigt ebenfalls einige davon im Detail. Besonders das Augenbrauenpuder finde ich spannend, doch leider ist für dunkel-aschige Typen nichts dabei.
Wie gefallen euch die Neuheiten? Was würdet ihr künftig gerne im Sortiment sehen, was fehlt euch noch?

 

Alverde Neuheiten Drogerienheiten Naturkosmetik

 

You Might Also Like

vorheriger Post
nächster Post

1 Comment

  1. Reply
    Sonja
    19. Mai 2019 at 11:05

    Die Lidschattenbasis habe ich mir auch gekauft und bin damit bisher sehr zufrieden. Ich liebäugel‘ auch noch mit dem RollOn und dem helleren Contouring Stick, möchte mir aber eigentlich auch nicht das ganze Bad mit Produkten vollstellen… 🙂 Danke jedenfalls für deinen spannenden Post dazu!

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.