Naturkosmetik

Ausgepackt: die Fairy-Box im August

Transparenz: Dieser unbezahlte Beitrag enthält PR-Samples

Neuer Monat, neue Fairybox! Diesmal überraschte die Naturkosmetik-Abobox ihre Kunden mit einer neuen Art der Verpackung – statt der gewohnten grünen Polsterungschips versteckten sich die 4 tierversuchsfreien Überraschungsprodukte in sommerlichen Gymbag. Solche Beutel mag ich ja sehr – in meinem „Low(er) Waste Festival“-Post habe ich euch schon davon vorgeschwärmt. Das Exemplar der Fairybox ist mit dem boxeneigenen Vögelchen bedruckt und setzt ein fröhliches Statement auf dem eigenen Rücken.

Sante – Nail & Cuticle Nagelhaut Serum – 10ml/3,99€

Aus dem Beutel purzelte zunächst ein Nagel- und Nagelhautserum von Sante.
Es ist bereits mein zweites Fläschchen, ein erstes hatte ich euch hier schon gezeigt. Seitdem wurde offensichtlich am Packaging gearbeitet. Statt Fläschchen mit Pipette befindet sich das Serum nun in einem Nagellackfläschchen. Dank Aloe Vera und Sternfrucht werden die Nägel mit Feuchtigkeit versorgt und gekittet, während Jojoba-Öl und pflanzlichen Glycerin den Feuchtigkeitshaushalt in Balance hält. Mit diesem Produkt kann ich leider nicht ganz soviel anfangen, da ich zum einen mein erstes Exemplar noch gar nicht ganz aufgebraucht habe, zum anderen eigentlich nur meine Fußnägel dauerhaft lackiere – daher sind meine Fingernägel nicht sonderlich strapaziert.
Sante als Marke mochte und mag ich bisher sehr gerne – leider hat sich die Mutterfirma Logocos aber kürzlich dazu entschieden, sich von L’Oreal kaufen zu lassen. Das war’s dann wohl mit hehren Firmenwerten, dem Crueltyfree-Ansatz & Co. Mehr dazu könnt ihr bei Green Shades of Red nachlesen.

 

boho cosmetics – Eyeliner „bleu“ – 3ml/10,45€

Dekorative Kosmetik in Blau-Tönen ist bei mir so eine Sache. Je nach Lichteinfall habe ich graue oder grüne Augen, und zu Grün passt meiner Meinung nach nicht jedes Blau. Dunkles Nachtblau funktioniert, auch dunkle, entsättigte Petroltöne mag ich gerne, aber hell- oder türkisblau passt für mich gar nicht. Der vegane Eyeliner von boho cosmetics, der in einer der vorherigen Boxen bereits in schwarz enthalten war, überzeugt durch einfachen, matten und haltbaren Auftrag. Die Farbe allerdings muss ich noch ein wenig testen. Was sagt ihr? Geht Blau bei grünen Augen – oder auch Grün bei blauen Augen?

 

WELEDA – Lipbalm „Nude“ – 10ml/6,95€

Auch hier ein alter Bekannter: der Lip Balm von Weleda findet sich bereits in meinem Make-Up-Täschchen. Rückblickend hätte ich mir lieber eine der getönten Nuancen ausgesucht, denn „Nude“ gefällt mir aufgetragen nicht so gut, da er nicht ganz durchsichtig, sondern eher bräunlich daherkommt.
Die Pflegewirkung ist durch die enthaltene Sheabutter und das Jojobaöl zwar sehr gut, aber rein optisch ist der vegane Lipbalm leider nicht so sehr mein Fall.

 

Baldini – Feel Berlin Raumspray 50ml/8,90€

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, der weiß: ich LIEBE die Duftsprays von Taoasis! 3 verschiedene Sorten habe ich bereits getestet, die alle wunderbar gerochen haben. Passend zur TAOASIS Shoperöffnung im Herzen von Berlin wurde nun eine neue Duftrichtung gelauncht. „Feel Berlin“ riecht deutlich süßer und vanilliger als meine bisher getesteten Exemplare FeelGlück, FeelFreude und FeelKraft. Ergänzt wird die süße Note durch zitrisch-fruchtige Komponenten von Orange und Grapefruit. Mag ich sehr gerne, und finde, es stellt eine gelungene Ergänzung der bisherigen Riege da und hebt sich durch die warme Vanille auch etwas ab. Mein Lieblingsprodukt der August-Box!

 

apeiron – Face & Body cell-repair-gel – 30ml/9,45€

Das minimalistisch formulierte Körper- und After-Sun-Gel von apeiron hat mit 30ml die perfekte Größe für die After-Sun-Pflege im Urlaub.
Das kompakte Fläschchen wandert direkt ins Reisegepäck für den Kreta-Urlaub Anfang September. Aloe Vera trifft hier auf weißen Tee und Lakritz-Extrakt – einen Inhaltsstoff, mit dem ich als absoluter Lakritz-Fan mich dringend mal näher beschäftigen muss. Was so gut schmeckt (…und hier spalten sich die Geister 😀 ), ist sicherlich auch äußerlich angewandt eine Wohltat 😉
Das vegane Gel kann im für einen zusätzlichen Frischekick – und wenn man es daheim nutzt – auch im Kühlschrank aufbewahrt werden und als leichte, nicht fettende Gesichtspflege genutzt werden.

Alles in allem eine solide Box, wie ich finde. Sehr gefreut hab ich mich über das Spray von Taosis sowie das Aloe-Vera-Gel. Auch der Gymbag ist ein tolles Gimmick. Was den Eyeliner angeht, wünsche ich mir mehr Abwechslung – also nicht das gleiche Produkt nacheinander in verschiedenen Farben. Wobei das mein sehr subjektives Empfinden ist, denn das Raumspray gab es ja bislang auch in verschiedenen Ausführungen 😀

Wie gefällt euch die August-Ausgabe? Wäre was für euch dabei gewesen?

You Might Also Like

vorheriger Post
nächster Post

3 Comment

  1. Reply
    Claudia
    10. August 2018 at 21:27

    Ich fand die Box auch toll und mochte das Raumspray ebenfalls am liebsten… 🙂
    Das mit den grünen Augen und dem blauen Eyeliner empfinde ich genauso, ich weiß bei mir immer nicht so recht ob’s mir an mir gefällt.
    Aber war der schwarze Eyeliner von boho nicht im Vegan Beauty Basket enthalten? Daher kannte ich ihn. Wenn ich mich recht erinnere, dann hatten wir in der Fairy-Box von boho Puder und Nagellack/Base…

    1. Reply
      Kati
      16. August 2018 at 10:05

      Hi Claudia,

      oh, da hast du Recht, danke fürs drauf aufmerksam machen 🙂 da habe ich wohl etwas den Überblick verloren.. 😀
      Hast du den blauen Eyeliner denn zwischenzeitlich mal benutzt?

      Liebe Grüße,
      Kati

      1. Reply
        Claudia
        17. August 2018 at 0:12

        Hallo Kati,
        Ich dachte auch schon ich hätte da den Überblick verloren :-). Puh….
        Ich habe ihn mal probeweise benutzt, aber konnte mich nicht dazu bewegen bzw. überreden ihn drauf zu lassen. Blauer Eyeliner und ich, wir werden wohl in diesem Leben keine Freunde mehr 🙂 Aber zum Glück habe ich eine große Auswahl an anderen Farben, die ich abwechselnd täglich benutze – da habe ich noch Vorrat…
        Und wie ist es bei dir?
        Ich freue mich auch schon auf die September-Boxen…
        Herzliche Grüße
        Claudia

Schreibe einen Kommentar

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.