Naturkosmetik

Sommer LE: couleur caramel dolce vita

Merken

 

Während der Wettergott solcherlei Ambitionen offensichtlich aufs Höhnischste verlacht, haben es sich die Kosmetik-Hersteller trotzdem nicht nehmen lassen, den Sommer schonmal einzuläuten.
Heute stelle ich euch zwei Produkte aus der diesjährigen Frühjahres&Sommer-Kollektion von Couleur Caramel vor! Dolce Vita heißt sie und beinhaltet insgesamt 12 Produkte: passend zum Sommer zwei Highlighter, von denen ich euch einen zeige, vier Lippenprodukte, ebenfalls vier Lidschatten und zwei Eyeliner. Besonders die Eyeliner hatten es mir im Vorfeld schon sehr angetan, das auberginefarbene Exemplar steht ganz oben auf meinem Wunschzettel und wird bald noch besorgt 🙂 Eine Übersicht der kompletten Kollektion findet ihr hier.

 


Jetzt soll es aber um zwei weitere Stücke der LE gehen, nämlich den „Lip & Twist“ Lippenstift in der Farbe „411 Rosa“ sowie den Complexion Highlighter. Passend zum Motto kommen beide Produkte in sommerlich-kräftigen Farben daher, verbindet man doch das „Dolce Vita“ vor allem mit lauen, italientischen Sommernächten, einem Glas Wein auf der Terasse nach einem langem, sonnigen Tag am Strand…

 

Twist & Lips in der Farbe „411 Rosa“

Couleur Caramel Lip & Twist in der Farbe "411 Rosa"

Die Twist & Lips Lippenstifte sind auch im regulären Couleur Caramel-Sortiment in neun verschiedenen Farben erhältlich, passend zum Sommer wird die Produktriege durch die Farben Rosa und Corallo ergänzt. Neben Farbe, Pflege und Glanz verspricht der Hersteller außerdem noch einen Anti-Aging-Effekt durch den Inhaltsstoff Viamerine, einer Kombination aus essentiellen Fettsäuren.

Das gezeigte Exemplar gefällt mir unheimlich gut, vor allem, da die Farbbezeichnung meiner Meinung nach nur sehr bedingt zutrifft – statt Rosa und Glanz sehe ich einen intensiv leuchtenden, semimatten Rosarot-Ton, der himbeerige Assoziationen weckt. Eine richtig hübsche Farbe, die ich mir auch zu nahezu allen Hauttönen schön vorstellen kann – meinen blassen Teint bringt sie richtig zum Strahlen und auch bei dunkleren Typen sieht sie sicher auch fabelhaft aus.

Die Haltbarkeit finde ich in Ordnung – kuss- oder trinkfest ist der Twist &Lips nicht so richtig, trägt sich aber schön gleichmäßig ab und hinterlässt einen – immer noch leuchtenden – Stain. Der Auftrag gestaltet sich problemlos und der Lippenstift deckt schon mit einer Schicht sehr gut.


HARD FACTS:
3 Gramm für 25,50 €
INCI: RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL* – HYDROGENATED OLIVE OIL STEARYL ESTERS – CANDELILLA CERA (EUPHORBIA CERIFERA WAX) -OLEIC / LINOLEIC / LINOLENIC POLYGLYCERIDES – PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL UNSAPONIFIABLES – SHOREA ROBUSTA RESIN – BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER* – OLEA EUROPAEA (OLIVE) FRUIT OIL* – PRUNUS ARMENIACA (APRICOT) KERNEL OIL* – SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL* – PONGAMIA GLABRA SEED OIL – ASPARAGOPSIS ARMATA EXTRACT – VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL* – TOCOPHEROL – PARFUM (FRAGRANCE) – LINALOOL. [+/- MAY CONTAIN : MICA – SILICA – CI 77891 (Titanium dioxide) – CI 77491 (Iron oxides) – CI 77492 (Iron oxides) – CI 77742 (Manganese violet) – CI 77499 (Iron oxides) – CI 75470 (Carmine) – CI 77007 (Ultramarine blue) – Talc – CI 77510 (Ferric ammonium ferrocyanide)].
* Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau.

 

Complexion Illuminator


Ganz im Zeichen des aktuellen „Strobing“ Trends gibt es ganz neu den Complexion Illuminator in Stick-Form. Eigentlich ist er auch als Highlighter deklariert, bei meiner Hautfarbe jedoch besser als Bronzer geeignet, oder als Mischform aus Bronzer und Highlighter, der überall dort eingesetzt werden kann, wo es auch schimmern darf.
Zum Konturieren ist er daher nur mäßig geeignet, aber ich trage ihn gerne auf dem Wangenknochen auf – es verleiht dem Gesicht etwas mehr Tiefe und sieht wirklich warm und sonnengeküsst aus. Auch für Blassnäschen (mit neutralem Hautunterton, bei rosafarbenem könnte es schwierig werden!) ist der Complexion Illuminator so wunderbar tragbar und wirkt entgegen dem Swatch auch nicht zu warm oder orange-stichig. Damit widerspreche ich alles bisherigen Reviews, die ich schon auf anderen Blogs bewundert habe, aber hier gilt: Versuch macht kluch! Es kommt hierbei wohl wirklich auf den Hautunterton an.
Die Textur des Sticks ist wachsig-cremig und relativ fest. Bei Körperwäre schmilzt das Produkt etwas an (und ist dann auch nicht so bröckelig wie auf dem Bild) und lässt sich so leicht auftragen und verteilen – ich trage den Illuminator direkt aus der Hülse auf den Wangenknochen auf und verblende ihn anschließend mit den Fingern. Die versprochene Vitalität und Leuchtkraft kann ich bestätigen! Ich war selbst ganz überrascht, da viele sommerliche Teint-Produkte bei heller Haut ja nur bedingt funktionieren…


HARD FACTS:
4,5 Gramm für 39,50 €
INCI: Squalane – Ricinus Communis (Castor) Seed Oil* – Mica – Silica – Copernicia cerifera (Carnauba) wax* – Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil* – Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil* – Sesamum Indicum (Sesame) Seed Oil* – Hydrogenated Olive Oil Stearyl Esters- CANDELILLA CERA (EUPHORBIA CERIFERA WAX) – Butyrospermum Parkii (Shea) Butter* – Tocopherol – Parfum (Fragrance). May contain: CI 77891 (Titanium dioxide) – CI 77491 (Iron oxides) – CI 77492 (Iron oxides) – CI 77499 (Iron oxides).
* Inhaltsstoffe aus biologischem Anbau.

complexion illuminator swatches twist & lips 411

complexion illuminator | twist & lips 411

Mir gefällt die LE wirklich sehr gut – endlich einmal eine Sommer-Edition, die auch auf heller Haut, die wenig bräunt, funktionieren dürfte – aktuell kann ich sie ja leider nur im Regen beurteilen 😉 Auch die Qualität hat mich ziemlich überzeugt, denn bei den im High End anzusiedelnden Preisen muss so ein Produkt ja schließlich auch was können. Couleur Caramel werde ich auf jeden Fall auch weiterhin im (und am 😀 ) Auge behalten – und bedauere, dass es in Deutschland vergleichsweise schwer ist, die Produkte zu beziehen, nämlich nur im eigenen Online-Shop.

Weitere tolle Reviews findet ihr unter anderem bei Sandra von Washing Green, Ida von Herbs & Flowers und Jenni von pretty green wo|man.

 


Transparenz: die gezeigten Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür! Trotzdem gilt: Dieser Post spiegelt meine eigene und vor allem ehrliche Meinung wider.

Merken

You Might Also Like

previous post
next post

5 Comment

  1. Reply
    Herbs & Flowers
    9. Mai 2017 at 20:16

    Ist ja interessant, dass der Illuminator bei dir farblich so gut passt. Mir ist er definitiv zu golden-warm getönt. Mal schauen, wie sich das im Laufe des Sommers noch verändert, da funktionieren wärmere Töne bei mir dann erfahrungsgemäß auch wieder besser als im Winter.

    Liebe Grüße – und danke auch für die Verlinkung!
    Ida
    Herbs & Flowers kürzlich veröffentlicht…Statt Blumen: Danke sagen mit dem rosigen Geschenkset von Dr. HauschkaMy Profile

  2. Reply
    Was macht Heli?
    9. Mai 2017 at 22:01

    Sehr schön in Szene gesetzt mit diesen tollen Papier! Das passt super zu den Produkten.

    Mir gefällt die Kollektion auch sehr gut. Die Farben entsprechen genau dem, was ich mir unter Dolce Vita vorgestellt habe. Und der Lippenstift steht Dir ausgesprochen gut.
    Was macht Heli? kürzlich veröffentlicht…Ist die vegane Ere Perez Mascara wirklich wasserfest?My Profile

    1. Reply
      Kati
      12. Mai 2017 at 12:17

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar – besonders von dir ehrt er mich sehr, du machst ja auch immer wunderbare Bilder 🙂

  3. Reply
    pretty green woman
    10. Mai 2017 at 6:58

    Herzlichen Dank für diesen tollen Beitrag, die schönen Fotos und natürlich die Verlinkung, liebe Kati. 🙂

    Ich bin auch nach wie vor noch sehr begeistert von den Produkten. Der Highlighter Stick funktioniert bei mir super, wenn ich ihn ganz sparsam mit den Fingern auftrage (ich habe auch eine helle Haut). Der Lippenstift hält bei mir sehr gut und gefällt mir sogar immer besser, je öfter ich ihn trage, und das ist oft momentan. 😉

    Liebe Grüße,
    Jenni
    pretty green woman kürzlich veröffentlicht…Meine aktuelle Gesichtspflege #1: Santaverde & SO’BiO éticMy Profile

  4. […] Weitere Bilder, Swatches und Produktvorstellungen aus der Limited Edition gibt es bei Pretty Green Woman, Danis Beauty Blog, Herbs&Flowers, Pusteblume, Natürlich schöner, Washing Green und 50 Percent Green. […]

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge