naturnahe Kosmetik, Vegan

Vegan Beauty Basket // Januar ’17

Vegan Beauty Basket Januar 2017

Wuhu, die neue Ausgabe meiner liebsten (und einzigen) Abo-Box erreichte mich vor ein paar Tagen 🙂  Es ist jedes Mal ein kleines bisschen wie Geburtstag, den liebevoll verpackten Vegan Beauty Basket zu öffnen – besonders, wenn wieder eine der niedlichen Postkarten dabei sind. Kätzchen und schöne Botschaften – besser gehts nichts 😉

Vegan Beauty Basket Januar 2017

AGRONAUTI Rote Marokkanische Tonerde 80g/11,99€

Ähnlich wie Heilerde kann diese pure, fein gemahlene Lava-Erde von Agronauti mit Wasser oder Hydrolat zu einer Paste gerührt und als Maske, oder sogar zum Haare waschen benutzt werden. Entzündungshemmend, entfettend und porentief reinigend soll die Paste wirken.
Ich mag solche Pülverchen zum Selbst anrühren gern und hab die Maske gestern in Kombi mit Rosenwasser getestet. Beim Auftragen noch sehr angenehm, war meine Haut nach 15 Minuten Einwirkzeit und Abnehmen der Maske knallrot, hat gejuckt und gebrannt und war sehr gereizt. Nachdem ich Aloe Vera Gel in Kombi mit Gesichtsöl aufgetragen habe, war es dann wieder auszuhalten und heute sieht meine Haut auch schön rein aus, aber thanks, but No. Da hab ich wohl allergisch reagiert und werde das Produkt weitergeben.
Kritisieren muss ich hier auch den Streumechanismus. Wie bei manchen Gewürzen kann man hier eine Lasche hochklappen, die sich aber nach einmaliger Benutzung nicht mehr schließen lässt, was wohl nicht ganz der Sinn der Sache ist…

Agronauti maroccon red clay

Schade! Ich hätte die Lava-Erde gerne gemocht.

Nourish Relax Softening Cleanser 100ml/15€

In die Ecke der flüssigen Gesichtsreinigung mache ich nur hin und wieder einen Ausflug – gewöhnlich reinige ich mein Gesichts mit verschiedenen Gesichtsseifen. Ist unheimlich ergiebig, spart Müll und manchmal sogar das nachcremen, weil bereits in der Seife pflegenfe Öle enthalten sind. Nichts desto trotz benutze ich diese Reinigungsmilch seit ein paar Tagen unter der Dusche und bin ganz angetan. Auch die Inhaltsstoffe gefallen mir, besonders „Karottenpuder“ hatte ich in so hoher Konzentration bisher eher nicht 😉

 

INCI:
Aqua (water), Daucus carota sativa (carrot) root powder*, Helianthus annuus (sunflower) seed oil*, Glycerin**, Sodium levulinate, Levulinic acid, Cetearyl glucoside, Cetearyl alcohol, Lavandula angustifolia (lavender) oil*, Aloe barbadensis (aloe vera) leaf juice powder*, Potassium sorbate, Xanthan gum, Coumarin, Geraniol, Limonene, Linalool. *Certified organic. **Organic origin. Naturally present in essential oils.

 

Balm Balm Rosenwasser 30ml/8,50€

Rosenwasser nutze ich seit einigen Monaten fast ausschließlich als Toner. Ich mag den Rosenduft sehr gerne und bilde mir ein, dass ich die reinigende und porenverkleinernde Wirkung instant sehen kann 😉
Ich habe das Rosenwasser von Balm Balm, welches ich als vergleichsweise teuer empfinde, gestern direkt zum Anrühren der Maske mit der Lava-Erde genutzt. Ein Produkt, dass ich also immer gebrauchen kann und täglich nutze – auch wenn ich es im Normalfall viel günstiger direkt beim Rohstoffhändler beziehe.

 

Studio 78 Paris Lippenstift 2ml/25€

"On Se Marie" aus der Studio 78 Paris Lippenstift Serie Let's Get Married

Diesmal freue ich mich ganz besonders über das Auswahlprodukt der Box. Oft genug habe ich ja selbst schon daneben gelangt und die Farbe hat nicht so ganz gepasst oder gefallen, aber beim diesmaligen Lipstick habe ich die ideale Wahl getroffen, finde ich 🙂

Studio78 Paris gehört zu den dekorativen High End-Marken im naturkosmetischen Sektor, deswegen besitze ich noch nichts von der Marke, obwohl ich den ein oder anderen Lidschatten schonmal angeschmachtet habe. Umso toller, die Marke nun im VBB vorzufinden! Zur Wahl standen 6 Farbnuancen, ich entschied mich für „On Se Marie“ aus der Serie „Let’s Get Married“. Dass das Produkt eher im hochpreisigen Sektor anzusiedeln ist, merkt man schon an der wertigen und schönen Verpackung – glattes, kühles Metall, dass schön in der Hand liegt. Zu Anfang war der Inhalt des Klick-Lippenstiftes wohl eingefroren (wen wunderts – bei den momentanen Temperaturen…), weswegen ich zunächst dachte „Oh Neeeein, kaputt!!“. Aber nach einiger (Auftau-)Zeit konnte ich die Farbe über den Schwamm-Applikator problemlos entnehmen und auftragen und bin so, so begeistert – tolle Alltagsfarbe, in echt noch ein bisschen frischer als auf dem Bild, da schaut schon alles arg farbleer aus – Winter-Tageslicht eben. Die Farbe trocknet semimatt auf dem Lippen an und hält dadurch sehr gut, Essen und Trinken übersteht sie jedoch nicht.

 

I+M Naturkosmetik Berlin Handcreme Freistil Sensitiv 50ml/9,90 + Pröbchen

Hier freue ich mich über das Pröbchen mehr als über den Fullsize – die Madame Inge Body Mousse ist nämlich richtig toll. Gerade erst habe ich eine wahre Lobrede bei Washing Green gelesen und kann mich da nur anschließen – ein tolles Produkt, dass ich mir sofort im Fullsize kaufen würde, hätte ich nicht noch soviel Bodylotion. Das Gleiche gilt für Handcreme – daher werde ich die gezeigte gar nicht anbrechen. Ich weiß, es ist Jammern auf allerhöchstem Niveau, aber sowohl Hand- als auch Körpercreme verbrauche ich dank meiner anspruchslosen Haut so gut wie kaum – da reicht ein Produkt gut 2 Jahre. Daher kann/darf ich hier höchst selten etwas Neues testen 😉

 

Fazit:

wie immer eine tolle Box! Auf den ersten Blick haben mir alle Produkte bis auf die Handcreme sehr zugesagt. Dass ich die Lava-Erde nicht vertragen habe, ist natürlich schade. Der Lippenstift reißt aber jede etwaige Enttäuschung diesmal wieder heraus, insofern kann ich nur sagen: ein gelungener Jahresauftakt 🙂

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

previous post
next post

4 Comment

  1. Reply
    Annabell
    3. Februar 2017 at 17:55

    Schade, dass deine Haut so auf die Lava-Erde reagiert hat. Aber anonsten ist das ja eine mega Box 🙂 Coole Marken und schön ausgewählte Produkte. Die Lidschattenfarbe steht dir super.

  2. Reply
    Pandas Mum
    4. Februar 2017 at 20:09

    Das wäre genau meine Box gewesen! Außer das Rosenwasser hätte ich alles gut gebrauchen können, wirklich ein super Mix 🙂 Ich brauche wohl doch irgendwann ein Abo 😀 Der Lippenstift ist der Wahnsinn und gefällt mir super gut an dir!
    Liebe Grüße

  3. Reply
    Lary
    6. Februar 2017 at 9:32

    Ich liebe diese Box auch und besonders diese Ausgabe, sieht wieder toll aus. Schade, dass du auf die Tonerde so reagiert hast. Ich benutze seit kurzem auch Rosenwasser. Ich habe eines von Primavera zugeschickt bekommen. ich mag zwar Rosenduft nicht, aber es soll ja an sich ein tolles Produkt sein.

    LG Lary

  4. Reply
    strawberrymouse
    7. Februar 2017 at 12:11

    Bei meinem Studio78 Lippenstift ging es mir ähnlich^^…es dauert einfach so wahnsinnig bis die Farbe herauskommt.
    strawberrymouse kürzlich veröffentlicht…Aufgebraucht & Nachgekauft Januar 2017My Profile

Schreibe einen Kommentar

CommentLuv badge